Felix Callejo 2018

75,90 €

Vorschau

Dieser Wein repräsentiert die visionäre Welt von Bodegas Félix Callejo, wo Tradition auf Innovation trifft und Weine geschaffen werden, die Grenzen überschreiten und Exzellenz neu definieren. Ein lebendiges Rot, reife Früchte und aromatische Nuancen locken hervor aus der Region Ribera del Duero.

Verkostungsnotizen

Der Wein zeigt eine lebendige rote Farbe mit einem Granatrand. Das Aroma ist reich und ausgeprägt, offenbart reife Früchte, Blaubeeren, würzige Noten, Rosmarin, Nelke, Balsamico, Tinte und sanftes Eichenholz. Der Gaumen ist kräftig und geschmackvoll, mit fruchtigen Eindrücken und aromatischen Nuancen, begleitet von Elementen von Schokolade, reifen Tanninen und einem lang anhaltenden Abgang.

Hintergrund

Inmitten der Weinregion Ribera del Duero gelegen, ist Bodegas Félix Callejo ein familiengeführtes Weingut, das für seinen innovativen Ansatz und seine Hingabe zur Qualität bekannt ist. 1989, von dem visionären Félix Callejo gegründet, hat das Weingut seinen festen Platz in der Welt des spanischen Weins gefunden, angetrieben von der Verpflichtung, das einzigartige Terroir der Region auszudrücken und Weine zu kreieren, die die tiefe Leidenschaft der Familie Callejo für das Land widerspiegeln.

Félix Callejo wuchs in der Welt des Weins auf. Sein Großvater war ein Großhändler für Bulk-Wein, und von klein auf war er tief in die Geheimnisse der Weinherstellung eingetaucht. Diese frühe Exposition prägte in ihm einen tiefen Respekt für die Tradition und ein tiefes Verständnis für das Land. Allerdings war Félix auch ein Mann des vorausschauenden Denkens. Er erkannte das Potenzial von Ribera del Duero, Weine zu produzieren, die sich mit den besten der Welt messen konnten, und war entschlossen, die Grenzen dessen, was möglich war, zu überschreiten.

Félix Callejo gründete seine eigene Kellerei mit einer klaren Vision: Weine zu produzieren, die wahre Ausdrücke des Terroirs von Ribera del Duero waren, handgefertigt mit akribischer Aufmerksamkeit für Details und Fokus auf Qualität. Er brach mit traditionellen Methoden und experimentierte mit neuen Rebsorten wie Albillo und innovativen önologischen Techniken. Dieser Experimentiergeist prägt Bodegas Félix Callejo auch heute noch, während das talentierte Team der Kellerei, geleitet von Félix' Kindern Noelia und José Félix, die Grenzen dessen, was Ribera del Duero-Weine erreichen können, weiterhin auslotet.

Herstellungsprozess

Die Ernte erfolgt manuell mit kleinen Boxen, gefolgt von zwei Sortiertischen. Das Gravitationssystem wird zur Verarbeitung verwendet. Die malolaktische Gärung findet in neuen französischen Eichenfässern statt, und der Wein reift 15 Monate lang in diesen Fässern.

Speisenbegleitung

Genießen Sie ihn zu klassischer spanischer Küche, luftgetrocknetem Fleisch oder Gerichten mit einer Tomatensauce.

Serviertemperatur

Die empfohlene Temperatur für optimalen Genuss beträgt 17 Grad Celsius.